14. Sächsisches GIS-Forum des GDI-Sachsen e.V. 2017

Programm und Anmeldeformular
Programm und Anmeldeformular


  • Technischer Workshop „Open Data“ am 31. Januar 2017 
  • Forum „Geoinformation & Digitalisierung“ am 1. Februar 2017

Ziel des GDI-Sachsen e.V. ist, das Potenzial der Geodaten als gesellschaftlichen Wirtschaftsfaktor nicht nur in Sachsen zu einer möglichst breiten Entfaltung zu führen.
Dabei adressieren wir sowohl die Themen der "klassischen GIS-Nutzung" als auch die neuen Herausforderungen an "Geo" im Kontext der zunehmenden Digitalisierung der Gesellschaft.
Der GDI-Sachsen e.V. hat in den vergangenen Jahren bereits erfolgreich GIS-Foren veranstaltet und lädt auch im kommenden Jahr die interessierte GIS-Community wieder zum Sächsischen GIS-Forum ins Dresdner Rathaus ein.

Bei der inhaltlich-fachlichen Gestaltung des Forums wird der GDI-Sachsen e.V. durch einen Fachbeirat unterstützt, der sich aus folgendem Personenkreis zusammensetzt:

  • Prof. Dr. Lars Bernard, Technische Universität Dresden
  • Prof. Dr. Frank Schwarzbach, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
  • Dr. Gunnar Katerbaum, Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)
  • Dr. Uwe Müller, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Das 14. Sächsische GIS-Forum steht unter dem Motto "Geoinformation & Digitalisierung". Viele interessante Vorträge erwarten Sie zu den Themenschwerpunkten Geo 4.0, kommunale Anwendungen und GIS-Anwendungen in der Wirtschaft. Der vorangehende Workshop beschäftigt sich mit dem Thema "Open Data".

In unserem Flyer finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Forum und den Workshop.


Auslobung des GIS-AWARD 2017

GIS-AWARD 2014

Bewerbungen sind möglich bis 30.11.2016

Die Preisverleihung erfolgt
zum 14. GIS-Forum am 01.02.2017

Kriterien für den GIS-Award 2017

Der GIS - AWARD wird wieder in zwei Kategorien vergeben. Ziel des Awards ist die Förderung innovativer Leistungen auf dem Gebiet des Geoinformationswesens in Sachsen.

    • innovative Leistungen der Jugend und des wissenschaftlichen Nachwuchses

    • innovative Leistungen sächsischer GIS-Unternehmen, Verwaltungen und Verbände


   
 
 

CMS - Umsetzung durch Reiner Kliemke